AKTION - Speckkuchen vom 26. September bis 2. Oktober

Speckkuchen 519. Gildenwahl Gilde Göttingen Speck-Kuchen

Der Speckkuchen ist eine echte Göttinger Spezialität. Er wird normalerweise immer am ersten Montag im Oktober anlässlich des 519. Gildentages in Göttingen gebacken. 

Dieses Jahr ist die Gildenwahl bereits am Montag, den 26.09.2016, da der erste Montag im Oktober dieses Jahr "Tag der deutschen Einheit" ist.

 

Jeder Bäcker hat für den Speckkuchen sein ganz eigenes Rezept. Um ganz ehrlich zu sein: Wir bei KÜSTER lieben unseren eigenen Speckkuchen sooo sehr, dass wir am letzten Verkaufstag noch ein paar Bleche "bunkern" und zu Hause einfrieren - wer will schon ein Jahr warten?! :)

 

Um unseren Kunden diesen Schritt zu ersparen, produzieren wir den Speckkuchen eine ganze Woche lang täglich frisch! Hierbei ist es nicht unser Ziel, eine jahrhundertelange Tradition mit Füßen zu treten. Im Gegenteil: Über den Zeitraum von einer Woche ist die Chance nämlich viel größer, dass auch die junge Generation den Speckkuchen kennen und schätzen lernen kann!

 

Für diejenigen, die dem Kuchen bisher noch nicht so recht was abgewinnen konnten ein ganz heißer Tipp: Den Speckkuchen im vorgeheizten Umluftherd bei 130 Grad (d.h. erst richtig heiß werden lassen) auf mittlerer Stufe auf ein mit Backpapier belegtes Rost legen und ca. 10 Minuten erhitzen. Bitte kein Blech benutzen, sonst wird der Kuchen unten nicht schön knusprig. Wenn Sie ihn unaufgetaut in den Ofen schieben, warten Sie einfach ein paar Minuten länger. Der Speckkuchen ist perfekt, wenn die Speckwürfel schön gebräunt sind. Guten Appetit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0