Küsters kleine Seligkeitsdinge - NEU: Unser "UR-DINKEL"

Bäckerei Küster Göttingen Brot Seligkeitsdinge Ur-Dinkel handgemacht Dinkelbrot Dinkelmehl Steinofenbrot

Heute begrüßen wir nach monatelanger Vorbereitung, unzähligen Backversuchen und Rezeptoptimierungen unser neues rustikales Brot: Unser "UR-DINKEL" aus 100% Dinkelmehl...natürlich handgemacht!

 

Wir bei Küster produzieren das "Ur-Dinkel" über eine lange Vorteigführung mit einem flüssigen "Poolish"!

Poolish…ist ein vermutlich von polnischen Einwanderern über Österreich nach Frankreich gebrachter Vorteig. Mehl und Wasser sind zu gleichen Anteilen enthalten. Er trägt zum Hauptteig mit vielfältigen Aromen bei und fördert dessen Dehnbarkeit. Außerdem verbessert er die Rösche der Kruste und die Frischhaltung des Brotes. Die Reifezeit beträgt etwa 12-24 Stunden. 

 

Der „Poolish“(Vorteig) wird am Vortag in einem hohen Gefäß von Hand angerührt und besteht aus DinkelUrkornmehl, Wasser, DinkelUrkorn Vollkorn, Dinkelvollkornsauerteig, Hefe, Früchtefasern, Zucker und Acerola Fruchtpulver und ist extrem flüssig. Dieser ruht dann für ca. 20 Stunden im Kühlraum bei 4-6°C. In der Nacht vorm Backen wird dann unter Zugabe der restlichen Zutaten der Teig geknetet. Dieser ruht dann noch einmal für ca. 75 Minuten. Anschließend werden die einzelnen Teigstücke abgewogen, rund aufgearbeitet und auf Abzieher mit dem Schluss nach unten abgesetzt. Die Konsistenz des Teiges ist immer noch sehr wässrig, so dass das Gewicht immer leicht schwanken wird – Handarbeit eben! Dann garen die einzelnen Teigstücke noch einmal 20 Minuten, bevor die Teiglinge noch einmal zurückgedreht werden und unter Zugabe von Dampf im Steinofen bei heißer Temperatur von 280°C scharf angebacken werden und mit abfallender Temperatur ca. 20 Minuten im Ofen backen.

 

Einfach probieren...das Brot spricht für sich! :)

Wir freuen uns jederzeit über Feedback, wie Ihnen unser neues Ur-Dinkel schmeckt!

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0